Tränen und Glück finden sich in der Stille…

erinnerungsgarten

 

 

 

 erinnerungsgarten
 
 wenn aus erinnerungen
plötzlich blumen würden
wäre mein garten wohl
ein ausflugsziel
 
es würden unterm
rosenbusch verblühte
küsse duften
und dürres weinen
hinge lilienweiss
am schlanken stiel
 
die kindersommer
schwirrten gelb
aus einer wolke ginster
zwei neue kleine
spielten lächelnd
im gebüsch
 
und jenes ende wäre
nicht mehr gar so finster
wir sässen alle um den
steinig kühlen tisch
 
im lichterglanz erstrahlten
goldne  weihnachtsfeste
das ganze jahr im
alten apfelbaum
 
ein blaues vögelein
zuoberst im geäste
sänge das lied vom
nie erfüllten kindertraum

©Katharina Lanfranconi


Liebe Grüße Elke

 
 
©Katharina Lanfranconi
geboren am 20. 6. 1948 in Luzern. Sie erhielt ihre grafische
Ausbildung an der Schule für Gestaltung in Luzern. Katharina Lanfranconi arbeitet
seit Jahren als Art Director und visuelle Gestalterin.
Ab 1985 entstehen vermehrt Lyrik und Prosatexte. Visuelle  Kunstprojekte,
in Zusammenarbeit mit Hubert Hofmann / VELVET, wurden 2003 und 2004
realisiert.(Galerie Urs Meile, Luzern).
http://www.arsprototo.ch/

 

Zurück zum Seitenanfang

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s