Tränen und Glück finden sich in der Stille…

Nur noch wenige Stunden… (KtgB)

Jetzt sind es nur noch wenige Stunden, bis ich aufstehen muss um pünktlich 8 Uhr bei der Ärztin zu sein. Wie ich schon geschrieben habe brauche ich einige Werte für meine OP am Mittwoch und mein CT am Donnerstag. Die zusätzlichen Werte außer den üblichen sind;1.Kreatinin, 2.TSH Basal. Was das für Werte sind weiß ich nicht, vielleicht hat jemand von Euch eine Ahnung und kann es mir mitteilen. Ja, dann werde ich vielleicht schon am Donnerstag wissen, ob ich noch einen Krebsherd in mir habe oder ob die Entzündung einen anderen Grund hat. Bis dahin, wenn ich es denn gleich Donnerstag erfahre, verdränge ich meine Ängste, denn es bringt mir ja nichts mich im Vorfeld verrückt zu machen. Meine Gefühle sind wie eine Achterbahn – sie gehen mal hoch und dann wieder herunter. Ich habe Angst! Und ich könnte manchmal vor Verzweiflung weinen, trotz Verdrängung. Gestern habe ich von einer weiteren Frau erfahren, die in der vergangenen Woche an ihrem Brustkrebs gestorben ist. Es ist jetzt aus meiner Chemogruppe – wir waren insgesamt12 Frauen – die fünfte… das gibt mir doch zu denken. Alle waren als Krebsfrei entlassen worden. Ich merke schon so ganz klappt es nicht mit dem Verdrängen, aber ich werde mich trotzdem nicht verrückt machen lassen von meinen Gedanken. Bis Donnerstag ist es nicht mehr lange und wenn es doch, was ich nicht hoffe, eine Woche dauert, ehe ich Bescheid bekomme Ok dann warte ich halt solange – es bleibt mir sowieso nichts anderes übrig als abzuwarten…
 
 
Herzliche Grüße Elke 
 

Zurück zum Seitenanfang

 

Advertisements

2 Antworten

  1. Elke

    Liebe Monrè,
    danke für diese tolle Seite, habe gleich mal darin herumgestöbert
    und bin jetzt auch schlauer. Gibt einem doch etwas mehr Sicherheit.
    Habe sie mir gleich unter Favoriten gespeichert, ich glaube das lohnt
    sich bei mir :-))…danke auch für Deine lieben Worte…
    ich wünsche Dir ein schönes, sonniges Wochenende…Elke

    3. Mai 2008 um 14:14

  2. Mon

    Hallo Elke,
    der Kreatininwert, hat glaube ich etwas mit den Nieren zu tun. Schau doch mal HIER REIN . Ich kann deine Angst verstehen und nachfühlen. Es ist immer ein zittern und warten. Ich wünsche dir Glück und Hoffnung, denk an dein Motto: "Die Hoffnung stirbt zuletzt."
    Liebe Grüße von Monré

    3. Mai 2008 um 09:21

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s