Tränen und Glück finden sich in der Stille…

Der Junge mit den Nägeln…

 

 

Schmerz

 

 

Der Junge mit den Nägeln

 

Es war einmal ein Junge, der einen schlechten Charakter hatte. Sein Vater gab ihm einen Sack voll Nägel und sagte ihm, er müsse jedesmal, wenn er die Geduld mit jemand verliert, einen Nagel in den Gartenzaun schlagen.

Am ersten Tag schlug der Junge 37 Nägel in den Gartenzaun. In den folgenden Wochen lernte er sich zu beherrschen. Die Anzahl der Nägel im Gartenzaun wurde immer weniger. Er hatte herausgefunden, dass Nägel hineinzuschlagen mehr Mühe macht, als sich zu beherrschen.

Endlich kam der Tag an dem der Junge keinen Nagel mehr schlagen musste. Also ging er zum Vater und sagte ihm das. Der Vater sagte ihm daraufhin, er solle jeden Tag einen Nagel aus dem Gartenzaun herausreißen, wenn er sich beherrscht.

Endlich konnte der Junge dem Vater sagen, dass er alle Nägel aus dem Gartenzaun herausgezogen hatte. Der Vater nahm den Jungen mit vor den Gartenzaun und sagte ihm "Mein Sohn, du hast dich gut benommen, doch schau dir den Gartenzaun an. Er ist voller Löcher. Der Gartenzaun wird nie mehr so sein wie früher. Wenn du mit jemandem streitest und du sagst ihm was Böses, dann hinterlässt du ihm eine Wunde wie diese hier.

Du kannst ein Messer in ein Herz bohren, und es nachher wieder herausziehen, die Wunde bleibt. Es macht nichts aus, wie oft du dich entschuldigst, die Wunde wird bleiben.

~ unbekannt ~

 

Herzliche Grüße Elke

 

 

Zurück zum Seitenanfang
(dort befindet sich auch die Blogliste des laufenden Monats)

 

Advertisements

Eine Antwort

  1. Mon

    Hallo Elke,
    das Gleichnis gefällt mir.

    „Lasse nie zu, dass du jemanden begegnest,
    der nicht nach der Begegnung mit dir glücklich ist.“
    Mutter Theresa
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, wünscht dir Monré

    7. Juni 2008 um 09:58

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s