Tränen und Glück finden sich in der Stille…

Plötzlich war es mir…

 

 

e0k0t4

 

 

Plötzlich

war

es

mir

gleichgültig

ob

ich

modern

war

oder

nicht.

Roland Barthes

 

 

… schon öfters ist mir aufgefallen, dass viele ältere Menschen die Musik oder Kleidung der jungen Leute uneingeschränkt gut finden, sie für sich selber haben wollen, sie ewig und ausschließlich anhören beziehungsweise anziehen. Auch mir gefallen einige Sachen sehr gut, aber nicht uneingeschränkt alles. Wenn ich mich mit diesen Menschen unterhielt kam nach einer Weile immer der Satz; ‚Man will ja "In" sein, mit der Zeit gehen, modern sein, damit man angenommen wird‘. Wer möchte nicht angenommen werden – auch ich möchte das, aber nicht indem ich meine Identität aufgebe. Wenn ich mich mit meinen Kindern unterhalte höre ich von ihnen, das ihnen auch einiges von "uns Älteren" gefällt, aber eben nicht alles. So sollte es auch sein. Man kann sehr schöne Dinge in und für sich annehmen, aber meiner Meinung nach deshalb weil es einem gefällt und nicht um "In" zu sein. Die Jugend kann einfach nicht einen Menschen akzeptieren bezw. ernst nehmen, der alles übernimmt ohne wirklich dahinter zu stehen…

 

Herzliche Grüße Elke 

   

Zurück zum Seitenanfang
(dort befindet sich auch die Blogliste des laufenden Monats)

 

Advertisements

2 Antworten

  1. Elke

    Danke liebe Andrea,
    ein sehr schöner Kommentar!

    4. September 2008 um 03:44

  2. Andrea

    Liebe Elke,
     
    auch ich finde, daß man bei allem was man tut nicht vergessen darf wer man ist. Man muß immer zu sich
    stehen, und das tut man nicht mehr, wenn man nur um angenommen zu werden etwas trägt, oder hört,
    nur um vorzugeben auch noch in, und daher liebenswert zu sein. Man verliert an Glaubwürdigkeit und wird uninteressant.
     
    Außerdem hat kein Individuum es nötig, sich mit den Attributen eines anderen zu schmücken, um angenom-
    men zu werden. Leider haben manche Menschen dieses noch nicht erkannt…. Leider.
     
    Liebe Grüße
     
    Andrea

    4. September 2008 um 02:37

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s