Tränen und Glück finden sich in der Stille…

Kann ich nicht drüber lachen…

   

Image Hosted by ImageShack.us

 

Drei Studenten reden darüber, wer den menschlichen Körper entworfen hat.
Der erste sagt: "Das muss ein Maschinenbauer gewesen sein denk doch an die ganzen Gelenke!"
Der zweite: "Nein! Das muss ein Elektroinstallateur gewesen sein. Denkt doch nur an das komplette Gehirn und die ganzen Nerven."
Der dritte wehrt ab: "Nein! Das muss ein Architekt gewesen sein. Wer denn ist sonst schon so blöd und legt das Abwassersystem mitten in den Vergnügungspark!"

Herr Meier kommt vorzeitig von der Reise zurück und seine Frau gibt ihm verlegen einen Kuss auf die Wange.
Doch sein Sohn begrüßt ihn ganz aufgeregt:
"Du, Papa, im Schlafzimmerschrank ist ein Gespenst!"
"Quatsch, Gespenster gibt es doch gar nicht."
"Doch Papa, guck mal nach!"
Meier geht also ins Schlafzimmer, reißt die Schlafzimmertüre auf, und drin steht Franz, sein bester Freund, nur mit einem Handtuch bedeckt.
Da brüllt Meier los: "Das nennst du Freundschaft, Franz? Jahrelang habe ich dich durchgefüttert, du bist Prokurist in meiner Firma geworden, hast sogar den Schlüssel zum Safe. Und zum Dank erschreckst du meine Kinder!"

 

Ein Bauer kommt in eine Bar und nimmt neben einer Frau Platz, die gerade eine Flasche Champagner geordert hat. Er bestellt gleichfalls eine Flasche und sagt zu ihr: „Ich muss mir heute einen edlen Tropfen gönnen, weil ich etwas zu feiern habe.“ Darauf die Frau: „Ich auch.“ Sie stoßen miteinander an, und der Bauer fragt: „Was feiern Sie denn?“ „Seit Jahren haben mein Mann und ich versucht, ein Baby zu bekommen, und heute habe ich festgestellt, dass ich schwanger bin“, antwortet die Dame. „So ein Zufall“, sagt der Bauer, „die letzten Jahre waren meine Kühe unfruchtbar, aber jetzt sind sie wieder trächtig.“ „Das ist ja toll, wie haben Sie das denn geschafft?“, will die Frau wissen. „Ich habe einfach den Stier ausgetauscht“, antwortet der Bauer. „So ein Zufall, so habe ich es auch gemacht.“

 

Ein Europäer reist durch die Staaten und kommt in eine Kleinstadtkneipe. Er bestellt einen Drink und während er wartet zündet er sich eine Zigarre an. Er nimmt immer mal wieder einen Zug und bläst gemütlich ein paar Ringe aus Rauch. Da kommt plötzlich ein Indianer wütend auf ihn zu und sagt:
"Noch so eine Bemerkung und ich stopf Dir Dein großes Maul…"

 

Ein Autofahrer meldet sich bei der Polizei: "Sagen Sie, gibt es hier im Ort schwarze Kühe?" "Nein!" "Und schwarze Pferde?" "Nein!" "Und große schwarze Hunde?" "Nein, auch nicht!" "Dann habe ich eben den Pfarrer überfahren…"

Ein Pfarrer gibt im Religionsunterricht den Schülern als Hausaufgabe auf, einen Aufsatz zu schreiben über das Thema: "Was Ostern für mich bedeutet."
Ein Schüler schreibt kurz und bündig: "Zwei Wochen lang zum Abendbrot Eiersalat."

"Wer", brüllt der Chef seine Sekretärin an, "hat ihnen eigentlich gesagt, dass Sie hier den ganzen Tag faulenzen können, nur weil ich Sie ein paar Mal geküsst habe?"
Lächelnd erwidert die Sekretärin: "Mein Anwalt!"

Dann war da noch die Ehefrau, die sagte: "Versöhne dich mit deinem Mann nie an einem Sonntag. Da haben die Juweliere geschlossen!"

Die Krankenschwester versucht, einen Patienten aufzuwecken.
Fragt der Pfleger: "Was machen Sie denn da?"
Die Schwester: "Ich muss ihn unbedingt wach kriegen, er hat vergessen seine Schlaftabletten zu nehmen!"

 

Image Hosted by ImageShack.us


Ein Emir versammelt seine 120 Ehefrauen und spricht:
"Meine Lieben. Ich habe Euch eine traurige Mitteilung zu machen. Euch trifft keine Schuld, aber es ist nunmal passiert. Ich habe mich Hals über Kopf in einen anderen Harem verliebt!"

Ein 80-jaehriger liegt im Krankenhaus und soll von der Schwester für die OP im Genitalbereich rasiert werden. Als die Schwester die Decke zurückschlägt sieht sie sein Riesending und sagt: "Mensch Opa, dat is ja ’n Hammer!" Opa: "Jo, vor 10 Jahren hab ich mir ’nen Eimer Wasser rangehängt und bin 100 Meter freihändig gelaufen." Schwester: "Na, aber das klappt ja heute wohl nicht mehr."
Opa: "Nee, das machen die Knie nicht mehr mit…"

Die Mutter schimpft mit dem Sohn:
"Du bringst ja ein mieses Zeugnis nach Hause. Und im Betragen sogar eine Fünf. Was wird bloß Vati sagen, wenn er nächste Woche aus dem Gefängnis kommt?"

Ein Mann sitzt im Gefängnis, weil er mit vier Frauen gleichzeitig verheiratet war.
Fragt ein Zellengenosse:
"Biste zur Strafe hier – oder zur Erholung?"

Eine Ehefrau schreibt ihrem Mann von der Kur:
"Liebling, ich habe in den 4 Wochen, welche ich hier bin, schon die Hälfte abgenommen."
Schreibt er zurück:
"Bleibe noch 4 Wochen."

Sagt der Gefängnispfarrer bei der Entlassung seines langjährigen Schützlings:
"Ich würde ihnen ja gern draußen helfen!" "Sie stellen sich das zu einfach vor, Hochwürden, Taschendiebstahl will gelernt sein!"

Ein Tourist fragt den Bürgermeister eines kleinen Dorfes: "Ist das Klima hier gesund?" Darauf der Bürgermeister: "Und ob, wir waren gezwungen, unseren ältesten Bürger zu vergiften, um endlich den Friedhof einweihen zu können!"

"Papi", berichtet der Sohn stolz, "ich habe eine Gitarre gebaut!"
"Tüchtig, mein Junge, aber woher hast du die Saiten?"
"Aus deinem Klavier, Papi!"

Sie kommt total fertig nach Hause und sagt: "Du, die Ärzte haben Opa aufgegeben!" Darauf er:
"Na, hoffentlich nicht an unsere Adresse!"

"Sag mal", fragt die eine ihre beste Freundin, "weiß dein Bräutigam eigentlich dein Alter?"
Die andere nickt: "Ja, zum Teil."

Bewerbungsgespräch bei einer Baufirma:
"Ich war mal Minister. Haben sie nicht einen Job für mich?" fragt der Bewerber.
"Minister?" staunt der Chef. "Und da wollen Sie ausgerechnet beim Bau arbeiten?"
"Aber ja. Sie sollten mal sehen, wie gut ich einen Grundstein lege!"

Der Stabsarzt untersucht einen Bundeswehr-Rekruten zur Einberufung.
Zur Prüfung der Augen hält er ihm zwei Topfdeckel hin:
"Was ist das, können Sie das erkennen?"
"Aber natürlich, Herr Stabsarzt. Ich sehe nur noch nicht ganz scharf, ob es sich um Ein- oder Zweieurostücke handelt."

Herr Schmidt befragt seinen zukünftigen Schwiegersohn:
"Rauchen Sie, junger Mann?"
"Nein."
"Trinken Sie?"
"Niemals."
"Sind Sie treu?"
"Absolut."
"Sie scheinen ja wirklich sehr anständig zu sein.
Aber mal unter uns, irgendeinen Fehler müssen doch auch Sie haben."
"Ja, ich lüge."

Ein Chinese legte einmal einen Schwur ab. Er sagte, dass er den Rest seines Lebens seine Haare entweder zwirbeln oder flechten will. Nach ein paar Jahren hat der Mann nur noch drei Haare. Also muss er sie flechten. Dann hat er nur noch 2 Haare, also muss er sie zwirbeln. Als ihm dann auch noch das vorletzte Haar ausfällt, sagt er: "Endlich kann ich meine Haare wieder offen tragen!"

 

Herzliche Grüße Elke
 

Zurück zur Hauptseite
(dort befindet sich auch die Blogliste des laufenden Monats)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s