Tränen und Glück finden sich in der Stille…

Dä Jupp vun Kölle is wieder da…

 
 

Image Hosted by ImageShack.us

 

… also lev lück, jetzt bin ich ävver janz schön in et stolpere jekomme. Ich jon so in minger mir eijenen Geschwindigkeit durch all die wunderschönen Weihnachtsdekorierten Spaces… nä watt sin do schöne Beiträch jetzt so für die Zig halt die mir do han, boooah einer schöner als wie der andere – da kann man sich janitt satt luren so toll sind die… und verjesse dabei janz die Zig. Nu mot ich doch tatsächlich ne Zahn zuläje, damit ich et noch schaffe um Euch ne

„Jode Rutsch in et Jahr 2009“

zu wünschen. Nu is et jo so, dat klingt ja alles irjendwie hohl un sid e mal ehrlich, wer von uns will schon wirklich da reinrutschen – also ich nit, dabei kann man sich ja sonstwat brechen und dann dät dat Johr ja schon jut anfangen, nä da künne mer drup verzichten. Aber jetzt mal janz so von mir zu Euch, janz so intim, so unter nur e paar Äujelchen – meine Wünsche für Euch sind ja vill spezieller.

Also ich fang ens aan. Erst mal wünsche ich Euch einen janzen Haufen Jlück un dat Ihr vill ze laache habt und kenn Sorje mer dazu kommen, jo un dann noch Jesundheit rund um de Balg, weil jesund sein ist ja schon die halbe Miete für so en neues Johr! Watt natürlich janz, janz wichtig ist, ist dat langsam mal mehr Frieden herrscht auf unserer sonst so schönen Welt. Also im Vertrauen jesat, ich bin total der friedliebende Minsch und ich kann et nit ab, wenn irjendjemand ejal wer, mit mir bös ist, ne dat maach ich nit, da fühl ich mich e su unwohl, da kriejen ich doch tirekt Gänsehaut drüvver. Soll ich Euch mal jet verzelle? Manchmal wenn ich so no der Arbeit mööd na huss kumme und no dem Essen mich mit mingem Feierabendbierchen vor den Fernseher setze un mer janz entspannt der Tatort anlure, dann weden mir ja de Äujelchen jet schwer und dann sät ming Frau immer; ‚Juppemann jon doch in de Heija. Dir fallen doch schon de Knöpp zu!“ Jo un dann jon ich och und schlafe auch tirektemang ein. Un jetzt kütt et; kaum dat ich die Döpp, also die Äujelchen, zu han, fangen ich an zu träumen und watt soll ich Euch sagen – ich träume von einer absolut „Kriegsfreien Welt“ ävver et kütt noch besser, keiner braucht hungern, jeder hat dat wat er bruch – die Krönung ist dann dat mer all die jleiche Sproch spreche un uns alle total jut verstonn. Ja so watt würde ich mir für Euch wünschen… haaahhh… wär dat nitt schööööön. Un damit die Seele auch merkt, dat mir noch mal en Johr wigger sinn, wünsch ich Euch noch Minsche die Euch von Hätze lieben…

So ihr lev Lück, jet muss ich ävver flitzen damit ich früh jenuch zu huss bin, denn ich machen jo jedes Johr op Silvester ne janz leckere Bowle un die hann ich noch nit anjesetzt un wenn die nit pünktlich op dem Tisch steht dann flippt ming Arielchen ja tirektemang uss und dann hänt ich kein Jlückliches, Neues Johr 2009!!!

 

 

Image Hosted by ImageShack.us

 

"Kommt jut rein in et Johr 2009"

 

 

Also maat et jot, nehmt die Chance wohr und mat dat beste druss…

 
Ich bin ja nur nen einfachen Minsch,

ich bin der Jupp vun Kölle…

 

 

 

Zurück zur Hauptseite
(dort befindet sich auch die Blogliste des laufenden Monats)

Advertisements

6 Antworten

  1. Baby

    Seit wann schreibst Du denn türkisch ???

    31. Dezember 2008 um 20:59

  2. Peter

    HADESISCHDOCHOIFACHZOMLÄSAIHANDOKOIBROBLEMLE!

    31. Dezember 2008 um 19:54

  3. Elke

    Danke ihr lecker Mädche,ich sprechen ja schon nitt ming richtijes Kölsch sondern eher so en Kölsch für Immis, ävver hochdeutscher jeit et nit :-)Kutt jut e rinn und alles Joode für Üsch… von Euerem Jupp vun Köll, ich bin jo nur nen einfachen Minsch

    31. Dezember 2008 um 19:03

  4. - Pusteblume

    …mensch Jupp, schön das du auch mal wieder vorbei schaust. Hatte dich schon vermisst. Vor allem deine lustigen Beiträge. Ich muß zwar ganz langsam lesen, damit ich dein kölsch auch verstehe, aber es klappt. Hier im Norden spracht man überwiegend hochdeutsch, bis auf die älteren Leute, die sprechen noch platt. Ich wünsche dir auch alles gute für das neue Jahr, viel Glück und vor allem Gesundheit und Zufriedenheit …und immer ein lecker Feierabendbierchen! PROST !!!Liebe Grüße von Gabi

    31. Dezember 2008 um 12:52

  5. Sternchen

    Ja Jupp , Dir auch ein glückliches neues Jahr und es wär wunderbar, ginge Dein Traum in Erfüllung!!!Liebe Grüße Sternchen…

    31. Dezember 2008 um 09:10

  6. Sigrid

    … dem kann ick nischt hinzufüjen … (H.Zille)Danke für die Rede! Und Prost!

    31. Dezember 2008 um 00:47

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s