Tränen und Glück finden sich in der Stille…

Was ist der Mensch…

 
 

 

 
 
 

Was ist der Mensch?
 
Was ist der Mensch? Ein Magen, zwei Arme,
ein kleines Hirn und ein großer Mund,
und eine Seele – dass Gott erbarme! –
 
Was muss der Mensch? Muss schlafen und denken,
muss essen und feilschen und Karren lenken,
muss wuchern mit seinem halben Pfund.
Muss beten und lieben und fluchen und hassen,
muss hoffen und muss sein Glück verpassen –
und leiden wie ein geschundener Hund.

 
Erich Mühsam

 

Stern


 
aus: Wüste – Krater – Wolken. Gedichte (1914)
 
 Der Autor
geboren am 06.04.1878 in Berlin, ermordet am 10. Juli 1934
im KZ Oranienburg. Biographielink:
http://gutenberg.spiegel.de/autoren/muehsam.htm

… seine Biographie ist wirklich interessant

seht mal hinein…

 

 

Herzliche Grüße Elke

 

 

 

 

Zurück zur Hauptseite
(dort befindet sich auch die Blogliste des laufenden Monats)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s