Tränen und Glück finden sich in der Stille…

Ich…

 
 

 

 

 

Ich
  
Die Ehre hat mich nie gesucht;
Sie hätte mich auch nie gefunden.
Wählt man, in zugezählten Stunden,
Ein prächtig Feierkleid zur Flucht?
 
Auch Schätze hab ich nie begehrt.
Was hilft es sie auf kurzen Wegen
Für Diebe mehr als sich zu hegen,
Wo man das wenigste verzehrt?
 
Wie lange währt’s, so bin ich hin,
Und einer Nachwelt untern Füßen?
Was braucht sie wen sie tritt zu wissen?
Weiß ich nur, wer ich bin.  
Gotthold Ephraim Lessing

 

Euch einen schönen 1.April, lasst Euch nicht reinlegen…

Herzliche Grüße Elke

 

Zurück zur Hauptseite
(dort befindet sich auch die Blogliste des laufenden Monats)

Advertisements

Eine Antwort

  1. W i n d -

    gefällt mir gut, was der Lessing dort von sich gegeben hat, aber-,ich bin ohnehin ein Fan der "alten" Meister und Meisterinnen … 1. April – ja-, Jarno hat es versucht mit einem Grienen, was alles verriet und doch ging ich darauf ein … hat sich gefreut der Bursche, dass Oma nicht richtig schaltete … :-) ja, ja die Damen wird "alt" :-) herzlichst Ursa

    1. April 2009 um 12:30

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s