Tränen und Glück finden sich in der Stille…

Da krieg ich doch so’n Hals…

 

 

Image Hosted by ImageShack.us

Da krieg ich doch so’n Hals…

Jetzt habe ich doch ziemlich lange still gehalten und nach endlos langen Wochen (mit Full House) gestern versprochen bekommen, dass ich bis morgen Mittag mal meine Hütte nur für mich habe. Sohnemanns Freundin abgereist und Tochter samt Freund ab in seine Studentenbude. Hab ich mir auch redlich verdient, denn bei uns war ja die letzte Zeit mehr los als auf dem Rummel. Die Ruhe gestern hat mich auch sofort überrumpelt und es dauerte nicht lang, kaum 10 Minuten alleine und schon fielen mir die Döpp zu. War ja auch in Ordnung, denn ich habe viel Schlaf nachzuholen. Aber dafür den nächsten Tag vollkommen frei bewegen und wenn ich lustig bin auch wie Gott mich schuf durch die Hütte laufen. Stundenlang baden bei offener Tür (wegen meiner Luft) mit Minifernseher, Kaffee und Piefen. Ist das nicht schön? Ach Gott – wie habe ich mich auf den heutigen Tag gefreut.

Als ich denn nun heute Morgen wach geworden bin schien gleißend die Sonne in meiner Hütte (oder kam es mir nur so vor?) und in ihren Strahlen sah ich nur drei Worte „FREI, FREI, FREI!!!“

Keiner der mich belagerte, Niemand der eine Frage hatte und (psssst! mal Ruhe!) kein Ton – alles friedlich und still. Sogar mein sonst nerviger Kater lag still, in sich selber verknotet auf dem Sofa.

Jepp, jetzt konnte das Luxusleben losgehen! Ja was lag an? Eeeeerst mal eine gute Tasse Kaffee (schäm vor dem Waschen) und eine Piefe in aller Gemütsruhe. Ich habe Zeit, ich habe heute sehr, sehr viel Zeit = ich bin alleine in meiner Hütte!!!  

Füße hochgelegt (ich gestehe auf den Wohnzimmertisch – aber sieht ja Niemand) meinen Lappy im Auge und einfach traumhafte Musik von Bayern Antenne „Oldies but Gooldies“.

So stelle ich mir den Himmel vor (träum verklärt lächeln)…

Dann wurde es aber doch langsam mal Zeit in die Hufe zu kommen, denn leider tickt die Uhr auch an so einem himmlischen Tag. Also hopp, hopp, Kleidung rausgesucht und das Badewasser aufgedreht (schön heiß, so mag ich’s).

Mit Klamotten und einem pfeifenden Liedchen auf den Lippen ging es dann in Richtung Bad, dass ich bereits ein wenig auf meine Gelüste vorbereitet hatte und…

EIN SCHLÜSSEL DREHT SICH IM SCHLOSS!!! und es war nicht etwa mein Mann – neeeeeeeiiiiiiiiiiiin, neeeeeeeeeiiiiiiiiiiiin!

Meine Herrgotts liebste Tochter steht in der Badezimmertür, strahlt mich freudig an und sagt: „Hallo Mama, wir sind doch gekommen, ich habe mein Handy vergessen und wo wir einmal hier sind wollen wir auch noch ein wenig essen und mit der WII spielen (ihr Schatten wie immer gleich hinter ihr, lieb lächelnd, nix wirklich begreifend).

HIER hört meine Erzählung auf!

Schlurzzzzz, das Leben ist einfach nur gemein zu mir!!! Ich halts nicht aus – ich will hier raus!

 

Image Hosted by ImageShack.us

Herzliche Grüße Elke

 

Zurück zur Hauptseite

Advertisements

14 Antworten

  1. Elke

    Oh ja Lis, ich BIN sehr GLÜCKLICH mit meiner Familie… ich habe das große Losmit ihnen gezogen und würde sie für nichts in der Welt hergeben (außer mal sofür ein zwei Tage) :-)… aber wenn sie denn alle mit Freunden hier sind wird esdoch schon mal anstrengend. Es kommt ja nicht MAL vor sondern Mal kommt vordas sie Niemand dabei haben :-)…danke für Deinen Kommentar und noch einen schönen Dienstag… l.G. Elke

    13. Oktober 2009 um 14:53

  2. lis

    Liebe Elkesei doch einfach glücklich mit Deinen Liebe. Viele Menschen hätten gerne eine Familie um sich und sind doch allein. Sende Dir lieben Gruß und wünsche Dir noch einen schönen Tag!Lis

    13. Oktober 2009 um 12:07

  3. Elke

    Nö nö Kerstin – Morgen 14 Uhr sindse wieder daaaaa…. nachdem sie gut gespeist haben heute sind se wieder inne Unibude :-)und der Award iss in Arbeit (überleg) obwohl ich nix begreife und erst recht nixe was Du begriffen hast :-) na gugge ma ab Mittwoch im GB nach, he he, ich habe ja sonst nix zu tuuuun, gell…

    13. Oktober 2009 um 00:02

  4. Kerstin

    …mitunter…*grins…liegt es schon daran…also, daran, das du weniger schreibst…was du ja nicht direkt beeinflussen kannst, weil ja indirekt zumeist etwas dagegen spricht…weeste versteeste…ich habe verstanden…also her mit dem Award…*breitlach…..soso…also 14.00 Uhr morgen sind`se alle beide wieder wech…meinste…aber beschwer dich nicht, wenn deine Tochter samt Schatten, 15.00 Uhr wieder im Raum stehen… :))…*kleiner Tipp – tausch doch das Türchloss aus… jeht janz schnell u da du eh nicht schlafen kannst, wäre dies doch eine "kleine" Aufgabe für die Nacht…*räusperhust *****…kann deine Tochter gut verstehen… bei Muttern ist es doch immer noch am schönsten… u dies liegt bestimmt nicht nur an WII, oder??…

    12. Oktober 2009 um 23:37

  5. Elke

    Wenn ich Eure Kommis so lese bin ich am Boden zerstört!!! ICH ALLEINE BIN SCHULD AN MEINEM SCHLAMASSEL wein!!! Nu wollte ich ein wenig Rückendeckung und was kriege ich nur DOLCHSTÖSSE!!! :-) ach Kerstin, es ist doch jeder bei mir willkommen und das Du die letzte Zeit ein wenig spärlich kommst liegt wohl auch daran, dass ich spärlich Einträge mache, aber das wiederum kann ich nicht direkt beeinflussen – wenn Du daraus schlau wirst, dann bekommst Du einen Award von mir :-) liebe Tina bis vor wenigen Monaten habe ich auch noch lachen können, aber die WII bleibt hier! Ich bin geizig und schmeisse sowas nicht weg oder gebe es freiwillig her :-)ja TB ich muss diese schlechte Angewohnheit ablegen…Hallooooooo Peter, da kann ich aber doch nichts für, ich mache schon jede Menge Woodo aber es bringt nichts, sie kommen wie sie wollen und ich bin die arme Märtyrerin…Euch allen eine schöne ruhige Nacht… übrigens Tochter samt Schatten sind bis morgen 14 Uhr wieder wech :-)…liebe Grüße Elke

    12. Oktober 2009 um 22:11

  6. Time

    Du sorgst eben sehr gut für deine *Kiddys* , deswegen kommen sie immer heim zu Mama…LG TB

    12. Oktober 2009 um 21:35

  7. Peter

    Neuer Wallfahrtsort? Lach den gibts doch schon länger! Nämlich deine Wohnung!!!!

    12. Oktober 2009 um 21:03

  8. Tina

    haha….sorry…ich muss lachen :-))) Peter hats erfasst..und die Wii hinterher ;-))))

    12. Oktober 2009 um 21:03

  9. Kerstin

    Hallo Elke…ich nenn dies Murphys Gesetz… http://www.youtube.com/watch?v=xbqdakEGzVY …. :))danke für deine liebe GB`s…freu mich von dir zu lesen…sicher ist unser Kontakt nicht mehr so intensiv wie vorher, das liegt wohl daran, dass mir nicht immer etwas einfällt oder es steht bereits schon da… ich hoffe du nimmst es nicht allzu persönlich…trotzdem bin ich gern Gast auf deiner Seite…wünsch dir eine schöne Woche…viele Grüße von mir zu dir…

    12. Oktober 2009 um 21:02

  10. Elke

    He he, Ihr habt ja alle sooooo Recht – aber es gibt die klaren Regeln!!! Nur das ich mich ganz alleine daran halte :-( – irgendwie haben alle anderen ihre eigenen Regeln… bleibt also tatsächlich nur noch die Flucht… Schlagzeile: Wunder, eine fast gehunfähige Frau flitzt alleine über die Strassen Kölns! Haben wir einen neuen Wallfahrtsort? In diesem Sinne…Euch noch einen knuffigen schönen Abend… Eure unbeachtete Elke :-)

    12. Oktober 2009 um 20:44

  11. - Pusteblume

    Ich bin ein Star, holt mich hier rauuuuus! …grins! Arme Elke! Es müssen klare Regeln her, sonst klappt dat nich!Gruß Gabi

    12. Oktober 2009 um 20:23

  12. Sternchen

    Ja , Recht habt Ihr Zwei, Elke Du solltest eine Sperrstunde einführen… so 1 Tag für oder mit Euch 1 Tag für mich/Dich ganz allein!! Punkt um… grins

    12. Oktober 2009 um 20:15

  13. Paramhansa

    Genau! Wo Peter recht hat, hat Peter recht!

    12. Oktober 2009 um 20:10

  14. Peter

    Das Wunderwort heisst RAAAAAAAAAAUUUUUUUUSSSSSSSSSSS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    12. Oktober 2009 um 19:51

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s