Tränen und Glück finden sich in der Stille…

1.Geben Sie Datenspionen keine Chance / 2.Windows 7-Aktivierung wurde geknackt

 

Geben Sie dem Datenklau keine Chance und verschlüsseln

Sie Ihre wichtigen Daten

 

 

Geben Sie Datenspionen keine Chance

 

Mit CompuSec können Sie Ihr System jetzt noch effektiver vor unautorisiertem Zugriff schützen. Das Tool verschlüsselt Ihre gesamte Festplatte, Disketten, einzelne Dateien oder ganze Ordner. Das Programm beinhaltet Funktionen wie Zugangsschutz vor dem Booten des Betriebssystem und unterstützt das Dateisystem NTFS.

CompuSec – Freeware für Windows 7, Vista, XP – Sprache: Deutsch – Download.

Weitere Funktionen von CompuSec:

Ver- und Entschlüsselung im Hintergrund

Pre-Boot Authentification

„Single-Sign-On“ zur sicheren Nutzer-Identifizierung

„Closed Talk“-Sprachverschlüsselung

Lokale und zentrale Administration

Identitätsmanagement für Passwortverschlüsselung

„BioClick“ für sichere Übertragung mit Fingerabdruckerkennung

Schneller AES-Algorithmus zum effizienten Arbeiten mit der Freeware

Quelle:Fachverlag für Computerwissen

Zum Beitrag »

 


 

Windows 7-Aktivierung wurde geknackt

In der unendlichen Geschichte zwischen Crackern und Microsoft wurde ein neues Kapitel aufgeschlagen: Mit einem Crack lässt sich die Windows 7-Aktivierung momentan vollständig aushebeln.

Dabei setzt dieser Crack tiefer an als die bislang bekannten Methoden, bei denen ein OEM-Lizenzschlüssel benötigt wird. Der momentan kursierende Crack deaktiviert und entfernt die "Windows Activation Technologies" komplett. Dadurch wird die Gültigkeit der Windows 7-Lizenz nicht überprüft.

Dabei handelt es sich jedoch trotzdem nur um eine zeitweise Lösung für unbelehrbare Seelen, die partout nicht für eine Lizenz von Windows 7 zahlen wollen. Doch dabei handelt es sich nicht nur um einen eindeutigen Verstoß gegen die Lizenzbedingungen von Microsoft, sondern auch um keine Dauerlösung: In absehbarer Zeit wird Microsoft diesen Crack dauerhaft aus dem System verbannen, sodass die auf diese Weise freigeschalteten Windows 7-Lizenzen erneut als nicht aktiviert erkannt werden. Dies würde sich nur dadurch verhindern lassen, dass mit einem gecrackten System keine sicherheitsrelevanten Updates installiert werden, sodass das System im Laufe der Zeit immer unsicherer wird, was im Interesse von keinem Anwender sein kann.

Auf sehr ähnliche Art und Weise hatten Cracker bereits bei Windows Vista probiert, die Lizenzprüfung zu umgehen – was jedoch nur bis zu einem Anti-Crack-Update von Microsoft für Windows Vista möglich war.

Quelle: Fachverlag für Computerwissen 

Zum Beitrag » 

 

Ich wünsche Euch einen "Guten Start" in die Woche…

herzliche Grüße Elke

 

 

Zurück zur Hauptseite

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s