Tränen und Glück finden sich in der Stille…

 

Wochenende

Advertisements

8 Antworten

  1. Ein kleiner lieber Gruss von mir ist sehr traurig wünsche dir alles alles gute und liebe Gislinde

    25. Mai 2011 um 21:40

  2. …wie recht Du hast, liebe Elke. Ich bin dabei zu LEBEN, auch wenn mein Job zur Zeit stressig ist und ich wenig Zeit für mein Hobby habe. Aber ich lebe die schönen Momente aus, die ich habe. Man wird sich dessen auch bewußt,dies zu tun, wenn man plötzlich einen Freund verliert.
    Auch wenn ich mich sehr rar mache im Moment, ich denke oft an Dich meine Liebe.
    Danke für Deine schönen GB-Einträge.
    Bussi und liebe Grüße von Pusteblume

    18. Mai 2011 um 07:02

  3. fudelchen

    Wünsche dir ein schönes Wochenende und ….heute habe ich eh schon einen taurigen Tag….grundlos ♥

    14. Mai 2011 um 16:38

  4. Liebe Elke,ja diese Sprüche oder besser gesagt Lebensweisheiten sind sehr wahr und ich denke jeder von uns hat sich schon mal gefragt,warum habe ich damals oder heute nicht gleich gehandelt oder den Vorsatz in die Tat umgesetzt und diese Erkenntnis kam dann meistens zu spät.Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,liebe Grüße Erika

    14. Mai 2011 um 13:59

    • Ja liebe Erika, aber ich bin mir schon bewusst, dass sich das niemand zu Herzen nimmt. habe ich früher auch nicht. Schade, ich hätte mir manche Schmerzen ersparen können. Wünsche Dir ein schönes Wochenende…

      herzlich Elke

      14. Mai 2011 um 14:10

  5. so ähnlich ist es mir im vergangenen Jahr gegangen als meione Schwester so plötzlich starb. Gestern war ich noch ein wenig wütend auf sie, dass sie mich nach meiner Erkrankung nicht einmal besucht hat und gleich danach habe ich mir die größten Vorwürfe gemacht, nicht mehr einlenken zu können. Aber man darf nicht daran festhalten, das Leben geht weiter und vor allen Dingen wir alle (und das ist gut) machen unsere Lebensfehler. Trotz und alledem bin ich ein unverbesserlicher Optimist und freue mich immer über sinnvolle Antwortenm, wie Du sie immer mmachst.

    bis denne vielleicht im Messi… L.G. Elke

    14. Mai 2011 um 09:58

    • Ach Elke,sei nur wütend auf deine Schwester,denn jeder Mensch hat Fehler ob er will oder nicht!Und war deine Schwester zu Lebzeiten eine Heilige?Du weisst das ich das nicht Böse meine,auch Bärbel hatte Fehler.Man vergisst sie nur gerne wenn der geliebte Mensch nicht mehr da ist!
      Nicht verzagen Peter fragen,gell :-))
      Der Spruch stand auf Bärbels Todesanzeige
      Wer der Sonne entgegen geht
      lässt die Schatten hinter sich!
      Gruss sPeterle

      14. Mai 2011 um 18:14

  6. Danke liebe Elke für die lieben Wochenend-Wünsche!!!!
    und natürlich hast du Recht – man sollte nicht alles auf „irgendwann“ verschieben, wenn man doch heute die Möglichkeit hat – hab auch schon mal so eine Erfahrung gemacht, wo ich das innere Bedürfnis hatte einen Menschen zu umarmen, dem es gerade schlecht ging – und weiß nicht so recht, warum ich mich von irgend einem äußeren Einfluß daran habe hindern lassen… 1 Woche später hat er sich das Leben genommen und ich konnte dies nie mehr „nachholen“ – das geht mir bis heute noch nach!
    dazu paßt auch der Spruch ein wenig: „träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!“

    Alles Liebe und Gute an dich und deine Lieben!!!!

    Vera

    14. Mai 2011 um 09:47

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s