Tränen und Glück finden sich in der Stille…

Hotmail: Das Nutzerkonto eines Freundes wurde gehackt – was kann ich tun?

von Christian Weghofer

 

„Ein großes Problem für alle E-Mail-Dienstanbieter sind

Hackerangriffe auf Benutzerkonten. Ganz besonders, da es eine

Trendwende in der Spammerszene zu geben scheint:“

Du willst mehr wissen, dann klick bitte

   >>> HIER <<<

herzliche Grüße Elke

 


Advertisements

8 Antworten

  1. Hallo Elke,

    danke für den Hinweis. Verrat mir mal, wie ich den Letter abonnieren kann.

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend und eine gute Nacht.

    Liebe Grüße
    Harald

    11. Oktober 2011 um 19:59

    • Hallo lieber Harald, entschuldige, dass ich erst jetzt auf Deinen Kommentar antworte, aber es ging nicht schneller. Also früher konnte man den Newsletter abbonieren wie ich das gemacht habe, dies ist jedoch wie ich aus einem Anschreiben von ihnen gelesen habe jetzt nicht mehr möglich. Allerdings hast Du die Möglichkeit, wenn Du auf die Seite gehst auf RSS Feed zu klicken und das kommt wohl auf das gleiche heraus. Versuch es einfach mal. Wenn es nicht klappt gib mir kurz Bescheid und ich klemme mich mal dahinter. Einen lieben Gruß…

      herzlich Elke

      13. Oktober 2011 um 11:39

  2. Hallo, liebe Elke, du hifsbereite Freundin, gibst immer Tipps weiter und hilfst anderen, so kenne ich dich, wünsche dir alles Gute und passe auf dich auf, KLaus

    11. Oktober 2011 um 15:05

    • Danke lieber Klaus, aber ich glaube Du bist auch nicht anders darin, wie ich. Es macht Spaß Menschen einen Tipp zu geben. Werde bald mal wieder mehr von mir hören lassen…

      herzlich Elke

      13. Oktober 2011 um 11:44

  3. Danke Liebes , es ist immer gut zu wissen das man sich wehren kann und durch Deine Tipps weis man wie.. Liebe Grüße Camina..

    11. Oktober 2011 um 12:06

    • Hi Kleene, sorry – ich antworte spät doch ich antworte :-). Eigentlich dachte ich es würden mehr den Newsletter bekommen, aber es macht auch immer wieder Freude so etwas einzustellen. Melde mich bald bei Dir. Ganz lieb, dass Du bei all Deinem Ärger immer noch Zeit hast mich zu kontaktieren… sei ganz lieb umärmelt…

      herzlich Elke

      13. Oktober 2011 um 11:50

  4. Ja liebe Elke,diese Tipps sind immer gut und auch immer wichtiger,Danke,ich wünsche Dir noch einen schönen Tag.LG.Erika

    11. Oktober 2011 um 08:59

    • Nun liebe Erika,

      ich weiß, dass viele User diesen Letter abboniert haben, aber manche eben auch nicht und ich finde es deshalb immer gut, andere auf so etwas hinzuweisen – zumal ich in anderen Spaces gelesen habe, dass der armselige, braune Einzelgänger und Lachnummer) es mal wieder geschafft hat (wie ich denke nur kurz) E-Mail Addis zu missbrauchen. Er kapiert nicht, dass wir ihn schon lange nicht mehr ernst nehmen :-) jetzt habe ich aber weit ausgeholt, lach…

      Dir noch einen schönen Tag…
      herzlich Elke

      11. Oktober 2011 um 11:36

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s