Tränen und Glück finden sich in der Stille…

 

Kölner Jahreszeit

 

 

Advertisements

6 Antworten

  1. Hallo liebe Elke, also mir gefällt die Jahreszeit, aber da erzähle ich dir ja nichts Neues! Nur ist mir zur Zeit nicht nach Frohsinn. Schicke dir die Tage mal eine ausführlichere Mail, dann verstehst du warum. Dennoch hab ich das Lachen noch nicht ganz verloren und lasse für heute auch fröhliche Grüsse hier…. Elke Alaaf, Kölle Alaaf :-) Da simma dabei…

    16. November 2011 um 20:59

    • Liebe Svenja, ja ich weiß, dass es auch Deine Zeit ist, obwohl Dein Frohsinn ja das ganze Jahr anhält, was ich so bewundere. Was Du aber danach schreibst beunruhigt mich ein wenig und ich hoffe nicht, dass es das ist was ich denke. Warte gespannt auf Deine Mail…

      nehme Dich mal ganz lieb in meine Arme…
      herzlich Elke

      17. November 2011 um 12:05

  2. Lis

    Liebe Elke ist das wirklich die wichtigste Jahreszeit?
    Wenn das ma so ist, da kann man wirklich sagen „o Du arme Welt“!
    Nichts für ungut, glaube aber es gibt viel wichtigeres als die Faschingszeit…Gruß Lis

    12. November 2011 um 08:17

    • Liebe Lis, erstmal sagt man das so (die 5. Jahreszeit) und zweitens, was ist schlimm daran. Sieh mal es geht ja nicht nur um feiern und jeck sein – in dieser Zeit wird am meistens für ärmere Menschen getan. Frohsinn schließt tiefere Gefühle und Taten für Mitmenschen nicht aus. Wusstest Du, dass die meisten Karnevalsvereine auch Paten von Bedürftigens sind. Die Feste wie Sankt Martin und Weihnachten fallen in diese Zeit, Feste der Liebe, also warum ist es so verkehrt von der 5. Jahreszeit als etwas besonderes zu reden. Das ich persönlich nun die wichtigste geschrieben habe, das ist einfach nur künstlerische Freiheit einer Urkölnerin. Warum nicht mal den Frohsinn an erster Stelle fühlen, das Dilemma kommt doch von alleine.

      herzlich Elke

      12. November 2011 um 08:47

  3. Ich bin kein großer Freund dieser Zeit, aber Köllner sind doch fast ausschließlich Freunde davon, habe in meinem Blog auch was rein gesetzt und ich merke, die meisten regieren nicht so sehr darauf, ein wunderschönes Wochenende wünsche ich dir, KLaus

    11. November 2011 um 16:55

    • Lieber Klaus, es kann auch nicht jeder etwas damit anfangen, aber bei uns wird man nun mal in diese Welt hineingeboren und ist meist sein Leben lang mit dem Herzen dabei. Und mal ehrlich – ist es so schlimm in dieser Welt auch mal einige Momente nur Frohsinn zu haben?

      herzlich Elke

      12. November 2011 um 08:35

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s