Tränen und Glück finden sich in der Stille…



Advertisements

6 Antworten

  1. Liebe Elke, eigentlich dachte ich ja immer, okay, die ersten sagen wir mal 6 Lebensjahre aussen vorgelassen, dass es keinen Weihnachtsmann gibt :-) All die Jahre jetzt vergebens getrauert ;-) Aber auf jeden Fall wünsche ich Dir und deiner Familie ein schönes besinnliches Weihnachtsfest und ich schaue hier die Tage wieder rein. Ich werde Weihnachten bei meinem Schatz verbringen, war eigentlich umgekehrt geplant, aber seine Mutter ist heute ins Krankenhaus gekommen und so werde ich ihm beistehen in den nächsten Tagen. Bis bald… du hörst von mir! <:-)

    22. Dezember 2011 um 17:57

    • Danke Dir liebe Svenja und freu Dich, dass es ihn gibt, dadurch gibt es doch auch kleine Geschenke :-). Wünsche Dir und Deinem Männe auch eine gesegnete Weihnachteen und gute Besserung für die Mama in Spe…

      herzlich Elke

      PS: Freue mich wieder von Dir zu lesen im kommendem Jahr.

      23. Dezember 2011 um 00:24

  2. da hat er sich ja eine tolle Heimat ausgesucht, ich habe manchmal Probleme mit den Wertungen, da ich ja in diesem heutigen Polen, damals Ostpreußen , geboren wurde, und ohne anzugeben, doch eine ehrliche Haut bin, na, ja, was soll es, die Menschen haben so ihre Erfahrungen und manche machen sie ja auch wahr, ich fahre auch nicht gerne dahin, ich wünsche dir ein gutes Fest, KLaus

    21. Dezember 2011 um 17:09

    • Lieber Klaus, das ist auch keine Wertung. Der beste Freund meines Sohnes ist Pole und ein ganz lieber Kerl und auch mein Onkel, leider verstorben, war auch Pole und ein sehr lieber Mensch. Ich bewerte die Menschen prinzipiell nur nach dem Herzen und nicht nach Herkunft oder Hautfarbe…

      herzlich Elke

      22. Dezember 2011 um 00:26

  3. Ja wenn die Nachricht am Nordpol noch nicht angekommen ist, hat Weihnachtsmann Pech, gell? In Poland ist alles was ab zuschrauben ist willkommen selbst an Weihnachten.
    Liebe Elke ich hoffe Deine Nächste Nachricht bedeutet nicht was ich jetzt denke, bitte
    übereile nichts. Herzliche Grüße und ein wunderschönes unbeschwertes Weihnachtsfest
    soweit als möglich wünscht Dir von Herzen Camina..

    21. Dezember 2011 um 10:51

    • Liebe Camina, nein es wird nur etwas ernster und ein wenig von mir. Also keinen Kopf machen, gell. Dir und Jo eine gesegnete Weihnacht wünscht mit ganz lieben Grüßen…

      herzlichst Elke

      22. Dezember 2011 um 00:22

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s